Salut und Hallo, heute beginnt eine kleine Reihe mit Weihnachtskeksen.

Starten werde ich mit dem wohl gängigsten Rezept aus der Weihnachtsbäckerei:  Dem Spritzgebäck

Ich gebe euch zwei Rezepte.

Das erste ist wie ihr Video seht eine wesentlich zartere Variante des Klassikers.

Ich würde sagen, auf dem halben Weg zum Biskuit hin.

Deshalb passen sie auch hervorragend zu Desserts wie Bayrisch Creme, Mouse aux chocolate oder Panna Cotta.

Das zweite Rezept ist dann für die Liebhaber der herkömmlichen Kekse.

Viel Spaß beim backen

Bon Appetit

Rezept wie im Video  sehr zart

  • 150 g Margarine oder  Butter
  • 125 g Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 150 g Mehl
  • 150 g Speisestärke
  • Oder 300g Mehl
  • 1  TL Backpulver

oder das etwas Festere

  • 150 g Margarine oder  Butter
  • 125 g Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 200 g Mehl
  • 150 g Speisestärke
  • Oder 350g Mehl
  • 1  TL Backpulver

  • lieber michael, ich hab dich in youtube entdeckt…du bist toll, und vor allem, deine rezepte sind nachvollziehbar….dein etwas festeres spritzgebäck mach ich montag nach….
    mach weiter so
    ich hab nur probleme HIER aud deiner derbiokoch.DE seite zurechtzukommen…das schriftliche rezept vom gebäck fand ich nur dein sucheingabe (search) ….ich finde nämlich hier nur menuepunkte wie vorspeise, hauptspeise und desserts..
    mach doch auch noch „backen“…..
    alles liebe soweit…bis bald
    lynn

    • Michael

      Hallo Lynn, ich habe deinen Vorschlag umgesetzt. Liebe Grüße Michael