Salut und Hallo, in der heutigen Ausgabe meines Video Potcast zeige ich meine Dessertempfehlung zu Ostern.

 

Dessertvariation von Kokosnuss,

Ananas & Avocado


 

Natürlich passt sie auch zu andern besonderen Anlässen.

 

Das Dessert besteht aus drei Bestandteilen.

Einem Kokosnusseis, basierend auf Kokosnussmilch und Sahne.

 

Als Fruchtkomponente, eine Ragout aus Ananas, das mit Rohrzucker und Minze abgeschmeckt wird.

 

Abgerundet wir es mit einer Avocadocreme.

Avocado süß?

Mag für manch einen befremdlich klingen, schmeckt aber super lecker.

 

Schaut mal rein

 

Bon Appetit

Rezept für 4 Personen

Kokosnusseis:

  • 300 ml Kokosnussmilch
  • 100 ml Sahne
  • 4-8 EL Zucker
  • oder 4-8 EL Läuterzucker (1Teil Zucker und 1Teil Wasser zusammen aufgekocht)
  • Etwas Vanillezucker oder Vanille gemahlen bzw. Schote

 

 

Ananassalat (Ananasragout):

  • 200g Sweety Ananas
  • 4 EL Rohrzucker
  • Etwas Minze oder Zitronenmelisse
  • Vanille

 

Avocadocreme:

  • 1/2 Avocado reif
  • 4 EL Joghurt 3,5%
  • 160ml Sahne

Saft von einer Viertel Limette

  • 4 EL Zucker
  • Oder 8 EL Läuterzucker (1Teil Zucker und 1Teil Wasser zusammen aufgekocht)
  • Vanille

 

Zur Garnitur:

  • 4 Erdbeere
  • 4 Blatt Minze oder Zitronenmelisse

 

One Comment

  1. Pingback: So macht man Vanilleeis selber. | Der Bio Koch

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.