Salut und Hallo, heute gibt es ein  Kuchen Video.

 

Passend zur Jahreszeit backe ich Zwetschgen-  bzw.  auch Pflaumenkuchen genannt.

 

Als Boden verwende ich einen Brioche Hefeteig.

Das ist ein Hefeteig mit einem Fettanteil, der aus Butter oder Margarine besteht.

Dadurch ist er viel saftiger als ein normaler Hefeteig.

 

Zum Rezept:

Mehl, Zucker und Trockenhefe mischen.

Mit Milch oder Soja Drink angießen.

Butter bzw. Margarine hinzugeben und alles zusammen zu einem Teig verarbeiten.

30 Minuten mit einem Tuch abgedeckt gehen lassen.

Danach ausrollen und in eine passende Kuchenform geben.

Jetzt halbiert ihr die Zwetschgen und legt sie darauf.

Nun stellt ihr aus den übrigen Zutaten die Streusel her und deckt den Kuchen damit zu.

 

Abschließend kommt der Kuchen für 45 Minuten bei 200°C Ober-/Unterhitze in den Backofen.

 

Wie man sieht, lässt sich der Kuchen sowohl klassisch als auch vegan zubereiten.

Die Veganer tauschen Milch mit Soja Drink und Butter mit Margarine aus.

Beide Sorten schmecken sehr gut.

 

Bon Appetit

 

 

 

Rezept für einen Kuchen

Boden = Hefeteig

  • 500g Mehl typ 405
  • 100g Zucker
  • 300ml Soja Drink oder Milch
  • 100g Margarine oder Butter

Zwetschen

  • Zirka 1 kg, so das der Kuchen gut belegt ist

Streusel

  • 320g Mehl
  • 200g Zucker
  • 200g Margarine oder Butter

45 Minuten bei 200°C Ober und Unterhitze

Oder 45 Minuten bei 180°C Umluft

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *