Salut und Hallo, jetzt ist Zeit für Kaffee und Kuchen.

Im Video seht ihr nun vegane Schokoladen Muffins.

 

Vorbereitung:

Die Margarine eine Stunde zuvor aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie Zimmertemperatur hat. Nur so kann man sie für Kuchen optimal verarbeiten.

 

Der Teig

Als erstes Margarine, Zucker und Vanillezucker in eine Rührschüssel geben und gut verarbeiten.

Dann kommt das Kakaopulver hinzu.

Jetzt die Sojamilch hinein und nach und nach das Mehl (Bitte beachten: das Backpulver immer zuerst mit dem Mehl mischen).

Schließlich schneidet ihr die Kuvertüre mit einem Messer oder einer Küchenmaschine klein und hebt sie unter den Teig.

 

Das Muffin Blech mit den Papierformen auslegen und den Teig einfüllen.

Bei 180°C 20 Minuten backen.

Schließlich mit Puderzucker bestäuben und servieren.

 

Bon Appetit

 

Rezept für 12 Muffin:

  • 250g Mehl
  • 200ml Sojamilch
  • 125g Zucker
  • 100g Margarine
  • 100g Zartbitter Kuvertüre
  • 3 EL Kakao Pulver zum backen
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 Packung Backpulver
  • Puderzucker zum bestreuen