An Tofu scheiden sich die Geister. Das liegt aber vor allem an der Zubereitung. Wie lecker er sein kann, zeigen wir in dem Rührtofu Rezept.

 

Wir verwenden hierfür naturbelassenen und geräucherten Tofu zu gleichen teilen.

Der geräucherte Tofu bringt eine rauchige würziges Note.

 

Die Herstellung ist ganz einfach. Ihr zerbröselt beide Tofu Sorten und würzt sie mit Sojasoße, Salz, Pfeffer und Curry.

Dann schneidet ihr eine Zwiebel in feine Würfel, gebt sie ein eine Pfanne und bratet sie an.

Nach einem Moment kommt der Tofu hinzu.

Ganz nach Geschmack und Vorliebe den Tofu braten.

Auf einem Teller anrichten, mit Schnittlauch oder Schnittknoblauch bestreuen.

Dazu Brötchen, Vollkornbrot oder Baguette.

 

Bon Appetit

 

 

Rezept für 1 Person:

  • 80g Tofu
  • 80g Räuchertofu
  • ½ Zwiebel
  • 1 TL Curry
  • Etwas Sojasoße
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Stück vegane Margarine
  • Schnittlauch oder Schnittknoblauch