Salut und Hallo, heute zeige ich euch im Video Podcast wie man ein Rosinenbrot herstellt.

 

Das Rezept ist ein schwerer Hefeteig, also mit einem Fettanteil.

 

Zur Zubereitung

Als erster wird die Milch erwärmt.

Dann Mehl, Hefe und Zucker  in einer Teigschüssel mischen.

Weiche Butter, die warme Milch, ein Ei und die Rosinen dazu geben.

Alles zusammen gut verkneten und mindestens 30 Minuten, besser 1 Stunde ruhen lassen.

Danach wird der Teig nochmals gut durchkneten und in Form gebracht.

Erneut 30 Minuten ruhen lassen.

Schließlich 30 Minuten bei 180°C Umluft oder 30 Minuten bei 200°C Ober- & Unterhitze backen.

Zwischendurch öfters mit Milch bestreichen.

 

Fertig ist er. Er schmeckt sehr gut mit Butter und hausgemachter Marmelade.

 

Bon Appetit

 

Achtung:

Wenn ihr das doppelte Rezept nehmet verlängert sich die Backzeit auf zirka 45 Minuten.

 

Rezept  für zwei Personen (1/2 Stuten)

  • 250g Mehl
  • ½ Päckchen Trockenhefe
  • 1-2 EL Zucker
  • 40g Butter
  • 50g Rosinen
  • 1 Ei
  • 75ml Milch
  • Etwas Milch zum einpinseln
  • 30 Minuten bei 180°C backen

 

Vegenes Rezept

  • 250g Mehl
  • ½ Päckchen Trockenhefe
  • 1-2 EL Zucker
  • 40g Margarine
  • 50g Rosinen
  • 1 EL Sojamehl + 2 EL Wasser
  • 75ml Sojamilch (Sojadrink)
  • Etwas Sojadrink zum einpinseln
  • 30 Minuten bei 180°C backen

 

 

 

2 Comments

  1. Sehr lecker, so ähnlich habe ich das gemacht mit Reismilch und das ich den halben Hefewürfel in Honig aufgelöst habe. Ich habe kein Fett verwendet und er ist dennoch lecker und locker geworden. Vielen Dank für das tolle Rezepgt.

  2. Sehr lecker, so ähnlich habe ich das gemacht mit Reismilch und das ich den halben Hefewürfel in Honig aufgelöst habe. Ich habe kein Fett verwendet und er ist dennoch lecker und locker geworden. Vielen Dank für das tolle Rezept.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *