Salut und Hallo, das heutige Video Rezept ist eine Maultaschensuppe die vegetarisch genauer gesagt vegan gekocht ist.

 

Hierfür habe ich ganz einfach das Fleisch durch geräucherten Tofu ersetzt.

 

Zur Zubereitung:

Zuerst setzt ihr eine Gemüsebrühe aus Schalen und Abschnitten an.

Wie das geht seht ihr hier:

Dann wird der Nudelteig  für die Maultaschen hergestellt.

Auch hierzu habe ich eine Video:

Beide Grundrezepte lassen sich sehr gut am Vortag zubereiten.

 

Nun geht es zu den Maultaschen und dem frischen Suppengemüse.

Das Gemüse, im Video habe ich Möhren, Sellerie, Lauch, Steckrübe und Wirsing verwendet, schneidet ihr einfach klein (z.B. in feine Würfel).

Die Sorten sollten je nach Saison variieren.

 

Danach wird es entweder in Öl kurz angeschwitzt oder gleich in die Suppe gegeben.

Das Gemüse in der Brühe langsam garziehen lassen.

Nun geht es an die Zubereitung der Maultaschen.

Hierfür Zwiebeln fein würfeln und anschwenken.

Dann den Spinat fein schneiden und hinzu geben.

Mit Knoblauch, Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Alles  in eine Schüssel geben und geriebenen geräucherten Tofu sowie Paniermehl (oder Vollkornpaniermehl) hinzu geben.

Die Masse gut verkneten.

Jetzt rollt ihr den Nudelteig aus  und füllt ihn mit der Spinatmasse.

Schließlich die Maultaschen3-5 Minuten in der Suppe köcheln lassen.

Fertig ist eine Suppe die sowohl als Vorspeise oder Hauptgang gereicht werden kann.

 

Bon Appetit

 

Rezept für 2 Personen Hauptgang (als Vorspeise das Rezept gut halbieren)

  • 200g Nudelteig
  • 600ml Gemüsebrühe
  • 200g Suppengemüse (Möhren, Lauch, Sellerie, evtl. Wirsing & Steckrübe)
  • 80g Spinat
  • 40g geräucherter Tofu
  • ½ Zwiebel
  • Etwas Paniermehl (zirka 2-4 EL) hängt von der Feuchtigkeit des Spinats ab
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Knoblauch

 

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *