Salut und Hallo, heute folgt im Video Podcast ein veganer Tofu Burger.

 

Um ihn eine schön rauchige Note zu verleihen, habe ich Halbe Tofu und Halb geräucherten Tofu verwendet.

Das Rezept ist mal wieder super schnell nachgekocht.

 

Zur Zubereitung:

Die beiden Sorten Tofu und eine kleine Möhre oder Zucchini mit einer Küchenreibe fein reiben.

Dann mit Salz, Pfeffer, Paprika und Senf würzen.

Paniermehl hinzu geben und kräftig verkneten bis eine Bindung entsteht.

Nun in neutralem Pflanzenöl (Raps- oder Sonnenblumenöl) braten.

In der Zwischenzeit könnt ihr schon mal das Brötchen halbieren und die restlichen Zutaten klein schneiden.

Jetzt wird der Burger zusammenbauen.

Die beiden Hälften mit Senf-Mayo bestreichen.

Blattsalat und den gebratenen Tofu Bratling darauf setzten.

Die übrigen Zutaten nach und nach aufbauen.

Mit Bio Ketchup und Sprossen (habe selbstgezogenen Radieschen- und Alfalfasprossen verwendet) vollenden.

Die Sprossen geben dem Burger einen wunderbaren zusätzlichen frischen Effekt.

 

Solo oder mit Kartoffelecken bzw. Chips servieren

 

Bon Appetit

 

Lesetipp: Blätterteigtasche vegan

 

Rezept pro Burger

  • 50g Tofu
  • 50g Tofu geräuchert
  • 1 TL Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • Etwas geriebene Möhre oder Zucchini
  • 2 EL Paniermehl
  • Etwas Pflanzenöl zum braten
  • 1 Brötchen z.B. Bio Roggenbrötchen oder Vollkornbrötchen
  • Etwas Blattsalat z.B. Batavia, Lollo Rosso
  • Etwas Rucola (Rauke)
  • 1 Scheibe Gewürzgurke
  • 1 Scheibe Tomate
  • Etwas rote Paprika
  • Ein paar Zwiebelringe gerne rot
  • 1 EL Ketchup
  • 1 EL Mayonnaise vegan
  • 1 EL Senf
  • Ein paar Sprossen oder Kresse