Salut und Hallo, heute zeige ich im Video Podcast, wie man einen Osterzopf bzw. Osterstuten backt.

 

Das Rezept gibt es wieder in veganer und klassischer Form.

So habt ihr die Qual der Wahl, welches ihr für euch machen wollt.

 

Im Video seht ihr das vegane Rezept, aber die Zubereitung ist fast identisch.

Vegan:

  1. Den Sojadrink erwärmen.
  2. Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde eindrücken.
  3. Darein nun die Hefe, den Rohrzucker und die weiche Margarine geben
  4. Den lauwarmen Sojadrink hinzu geben.
  5. Alles zusammen gut verkneten.
  6. Eine halbe Stunde ruhen lassen. Bitte mit einem Tuch abdecken und an einen warmen Ort stellen.
  7. Den Teig in drei gleiche Teile schneiden und länglich ausrollen.
  8. Wie im Video gezeigt, zu einem Zopf flechten.
  9. Erneut 30 Minuten zugedeckt ruhen lassen.
  10. Dann 3-45 Minuten bei 180°C backen.
  11. Zwischendurch mit Sojadrink mehrmals einpinseln.

 

Wenn der Zopf leicht ausgekühlt ist, könnt ihr ihn mit Margarine und Marmelade genießen.

 

Klassisches Rezept:

  1. Den Milch erwärmen.
  2. Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde eindrücken.
  3. Darein nun die Hefe, den Rohrzucker und die weiche Butter geben
  4. Den lauwarmen Sojadrink hinzu geben.
  5. Die Eier hinzu geben.
  6. Alles zusammen gut verkneten.
  7. Eine halbe Stunde ruhen lassen.
  8. Den Teig in drei gleiche Teile schneiden und länglich ausrollen.
  9. Wie im Video gezeigt, zu einem Zopf flechten.
  10. Erneut 30 Minuten zugedeckt ruhen lassen.
  11. Dann 35-45 Minuten bei 180°C backen.
  12. Zwischendurch mit Milch mehrmals einpinseln.

 

Wenn der Zopf leicht ausgekühlt ist, könnt ihr ihn mit Butter und Marmelade genießen.

 

Bon Appetit

 

Lesetipp: Ananasmarmelade

Vegan:

  • 500g Mehl
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 4 EL Rohrzucker
  • 240ml Sojamilch (Sojadrink)
  • 80g Margarine (vegan)
  • Etwas Sojadrink zum Einpinseln

35-45 Minuten bei 180°C

 

Klassisch:

  • 500g Mehl
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 4 EL Rohrzucker
  • 2 Eier
  • 150ml Milch
  • 80g Butter
  • Etwas Milch zum Einpinseln

35-45 Minuten bei 180°C backen