Salut und Hallo,  im heutigen Video zeige ich einen Bio Wolfsbarsch mit Basilikum-Mandel-Pesto.

 

Der Wolfsbarsch auch Loup de Mer genannt, wir mittlerweile gezüchtet.

Es gibt ihn aus konventioneller und Bio Zucht.

Der Unterschied ist, dass die Bio Zucht nur noch 1kg Wildfisch zur Produktion von 1kg Wolfsbarsch benötigt.

Bei der konventionellen Aufzucht ist das Verhältnis 4:1.

 

Zur Zubereitung:

  1. Als Erstes muss der Fisch geschuppt werden, so mancher Fischhändler macht das für euch (auf Nachfrage).
  2. Anschließend wir der Fisch eingeschnitten und von außen und innen mit Salz und Pfeffer gewürzt.
  3. Nun mit frischem Knoblauch und Basilikum füllen.
  4. Dann in Kichererbsenmehl wenden (gut abklopfen) und in Öl & Olivenöl von beiden Seiten anbraten.
  5. In eine Backofenform geben und mit dem Öl übergießen.
  6. Eine Knoblauchzehe, ein paar Zitronenscheiben  und Cherrytomaten dazugeben.
  7. 15 Minuten bei 180°C (Umluft) oder 200°C in Backofen garen.
  8. Auf einem Teller anrichten und mit der Pesto beträufeln.
  9. Zitronen und Cherrytomaten dazugeben sowie noch Basilikumpesto zusätzlich reichen.
  10. Mit Salat, Rosmarinkartoffeln und Baguette servieren.
  11. Meine Weinempfehlung dazu,  wäre ein trockener Riesling oder Silvaner.
  12. Oder mittags einfach ein Glas Mineralwasser mit einem Spritzer Zitrone.

 

 

 

Bon Appetit

 

 

Lesetipp: Dorade aus dem Backofen

 

Rezept pro Person

  • 1 Bio Wolfsbarsch ca. 300g auch Lope de Meer genannt
  • 4 Scheiben Zitrone
  • 5 Cherrytomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • Basilikum
  • Kichererbsenmehl oder Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Öl
  • 1 EL Olivenöl

Basilikum-Mandel-Pesto

  • Rezept bzw. Video folgt in kürze (Stand: 14.03.2013)