Salut und Hallo, in der Mittwochsausgabe des Videopodcast seht ihr Zucchiniröllchen die mit Couscous gefüllt und Mandelpüree überbacken sind.

 

Die Zucchinröllchen sind allerdings gar keine richtigen Röllchen geworden, aber ich bin der Meinung, dass man auch Dinge die nicht so wie ursprünglich gewollt sind, zeigen sollte.

 

Zur Zubereitung:

Den Couscous mit dem kochenden Wasser übergießen und 10 Minuten ziehen lassen.

Anschließen mit Salz, Pfeffer und Kräuter der Provence würzen.

Nun die Zucchini fein hobeln.

Die Oliven und getrocknete Tomaten so klein wie gewünscht schneiden.

Nun die Zucchini wie im Video gezeigt, mit dem Couscous, etc. füllen.

Schließlich mit Mandelpüree einstreichen und für 10 bis 15 Minuten bei 180°C in den Backofen geben.

Die Kirschtomaten nicht vergessen, mit in den Ofen zu geben.

Zum Schluss aus dem Bratensatz, Soja wie Sahne und Sojadrink die Soße herstellen.

Das Gericht anrichten und mit Kresse ausgarnieren.

 

Bon Appetit

 

Lesetipp: Cannelloni vegan

 

 

Rezept für 2 Personen

  • 1 Zucchini
  • 1 kleine Tasse Couscous
  • 1 ½ Tassen kochendes Wasser
  • Ein paar Oliven
  • Etwas getrocknete Tomaten
  • Kräuter der Provence
  • Pfeffer
  • Etwas Olivenöl
  • 2 EL Mandelpüree
  • 10 Cherrytomaten
  • 100ml Soja wie Sahne
  • 100ml Sojadrink oder Weißwein
  • Etwas Kresse
  • 10-15 Minuten bei 180°C