Wie baut man ein Hochbeet?

Salut und Hallo, im neusten Video erzähle ich, wie unsere Hochbeete gebaut sind.

 

Schritt 1

Ihr kauft einfache Komposter aus Holz.

Baut sie zusammen und streicht sie mit Holzschutzfarbe.

 

Schritt 2

Die Innenwände vom Komposter werden mit Gartenflies ausgelegt und angetackert.

Gartenflies hat den Vorteil, dass überflüssiges Wasser abfließen kann.

Oftmals wird Teichfolien empfohlen, davon rate ich persönlich aber ab.

 

Schritt 3

Erste Lage.

Nun kommen zuerst größere Äste auf den Boden des Komposters.

Die können durchaus 4 – 6 cm groß sein.

Dann mit geschredderten Ästen auffüllen und mit einer Schicht Mutterboden bedecken.

Der Komposter ist nun  zu 1/3 gefüllt.

 

Schritt 4

Zweite Lage

Jetzt kommt ein Jahr abgelagerter Pferdemist, der mit Stroh gemischt wird hinein.

Das bringt richtig Wärme und Nährstoffe ins Beet.

Der Komposter ist nun zu 2/3 gefüllt.

 

Schritt 5

Dritte Lage

Nun füllt ihr ihn mit Mutterboden auf.

Anschließend kalken und gut wässern.

Fertig.

Jetzt können sie bepflanzt werden.

 

Lesetipp: grüner Salat