Grütze aus Stachelbeeren.

Sie ist eine willkommene Abwechslung zur klassischen roten Grütze.

Durch ihre Säure, ist sie besonders für die heißen Tage geeignet.

Serviert wird sie mit Vanillesoße.

Bon Appetit

Lesetipp: Rote Grütze

 

 

 

Zutaten

150 g Stachelbeeren
150 ml Apfelsaft
3/4 EL Maisstärke
50 g Rohrzucker
1 Messerspitze Vanille gemahlen

Zubereitung

  • ¾ des Apfelsafts zusammen mit dem Zucker aufkochen.
  • Wer da hat, gibt noch etwas gemahlene Vanille dazu.
  • In der Zwischenzeit die Stachelbeeren halbieren.
  • Nun diese zum Saft geben und mit etwas Maisstärke (in kalten Apfelsaft angerührt) abbinden.
  • Sie schmeckt kalt oder lauwarm.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.