Bruschetta ist einer der traditionellen Antipasti. Sie wir aus dem hergestellt, was in der italienischen Küche sozusagen als Grundzutaten verwendet wird. Das sind Tomaten, Olivenöl, Basilikum und Baguette bzw. Ciabatta.

Sie schmecken als Vorspeise oder als Abendbrot gleichermaßen. Zusammen mit anderen Antipasti passen sie perfekt in ein italienisches Buffet. Einige davon findet ihr hier auf meiner Seite.

Antipasti aus:

Bon Appetit

Lesetipp:Rucolapesto

 

Zutaten

1 Tomate
ein paar Blätter Basilikum
1 EL Olivenöl
etwas Meersalz
etwas Pfeffer
1/2 Zehe Knoblauch
2 Scheiben Baguette oder Ciabatta

Zubereitung

Tomaten in kochendem Wasser blanchieren.Sofort danach ins Eiswasser legen, damit sie nicht zu weich werden.Nun enthäuten und klein würfeln.Mit Meersalz, schwarzem Pfeffer, frischem Basilikum und Olivenöl würzen.Baguette bzw. Ciabatta mit Olivenöl und Knoblauch rösten.Schließlich die Tomatenwürfel auf dem Baguette anrichten und servieren.