Sie Süßkartoffel ist nur eine weit entfernte Verwandte der Kartoffel. Aufgrund des süßlichen Geschmacks ist sie besonders gut für exotische Gerichte geeignet. Sie wird sowohl in Südamerika als auch in Afrika und Asien (besonders China) angebaut.

Man kann sie wie Kartoffeln verarbeiten.  Hier im Foodblog sind folgende Videos mit ihr online:

Das neuste Rezept ist jetzt die folgende Suppe mit der süßlichen Knolle.

Bon Appetit

Lesetipp: Paprikasuppe roh vegan

Zutaten

500g Süßkartoffeln
1 mittlere Zwiebel
1 große Möhre
etwas Sellerie
evtl. etwas Lauch
1 Liter Wasser
Curry
Chili
Gemüsesalz
Pfeffer
200ml Sojasahne oder Sahne
1 Zehe Knoblauch
2 EL Olivenöl

Zubereitung

Zwiebel und Karotte klein schneiden und in Olivenöl anschwitzen.Nun Süßkartoffeln und Sellerie (evtl. Lauch), auch kleingewürfelt, dazugeben.Jetzt etwas Curry, Knoblauch und Chili dazu.Nochmal kurz mitrösten lassen und Pfeffer sowie das Gemüsesalz hinzu.Dann mit Wasser auffüllen und gar kochen lassen.Garzeit circa 20 bis 25 Minuten.Zum Schluss dann die Sojasahne oder Sahne dazugeben und fein pürieren.Evtl. garnieren und servieren.