Wer fruchtige Salatsoße mag, sollte sich dieses Rezept nicht entgehen lassen. Das Himbeer-Dressing besteht aus Himbeeren, Agavendicksaft, Rotwein und Olivenöl. Dazu etwas Senf als Emulgator, abgeschmeckt mit Salz und Pfeffer, passte es besonders gut zu leicht bitteren Salaten.

Das sind Zuckerhut, Endivien, Chicorée, Rucola bzw. Rauke, usw.

Da ich gefrorene Himbeeren verwendet habe, muss keine Säure hinzu.

Die Salatsoße hält sich problemlos eine Woche im Kühlschrank.

Bon Appetit

Lesetipp: Wintersalat

Zutaten

50g Himbeeren
1 EL Agavendicksaft
oder Honig
50ml Rotwein
1 TL Senf
50ml Olivenöl
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Alle Zutaten in einen Mixer oder Blender geben.Gut aufschlagen, fertig ist es.Wer die Himbeerkerne nicht mag, gibt das Dressing noch durch ein Sieb.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *