Möhren-Spaghetti ist ein leichtes veganes Gericht. Es schmeckt herrlich nussig, mit einer leichten Süße der Karotten, abgerundet durch würzigen Knoblauch. Es schmeckt Solo oder als Beilage zu einer Vielzahl an Gerichten.

Um die Möhren in die Form von Spaghetti zu bringen, benötigt ihr einen Spiralschneider. Hier gibt es verschiedene Modelle. Ich bevorzuge so ein kleines wie im Video gezeigt.

Das Rezept ist so einfach und dennoch super lecker.

Bon Appetit

Lesetipp: Zucchini-Spaghetti

Zutaten

3 Stück Möhren
1/2 Zehe Knoblauch
1 EL Sonnenblumenkerne
Olivenöl
Petersilie
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Die Möhren schälen und mit dem Spiralschneider in Spaghetti-Form bringen.Nun in Olivenöl anschwenken.Mit Knoblauch, Pfeffer und Salz würzen.Etwas Wasser hinzugeben und wieder einkochen lassen.Nun die Sonnenblumenkerne dazugeben und mit rösten.Schließlich die gehackte Petersilie hinein geben und servieren.
  • Pingback: Nudeln aus Gemüse | "Wir behalten von unseren Studien am Ende doch nur das, was wir praktisch anwenden."()

  • Magda

    Hallo,
    ich habe eine allgemeine Frage.
    Sind die von Dir empfohlenen Messer auch für Linkshänder geeignet?
    Leider haben die Messer oft eine einseitg geschliffene Klinge, so daß sie einen Drall haben, wenn ich sie als Linkshänder benutzte. Ich kann also nur mit Messern schneiden, die nicht so gearbeitet sind.
    Hast Du da eine Kaufempfehlung für mich?
    Schöne Grüße!

  • Gabriela

    Danke für dieses wunderbar schmackhafte und äußerst leckere Rezept!!!