Aus Amarant lässt sich eine Vielzahl von Gerichten herstellen. Obwohl es keine Getreide ist, eignet es sich sehr gut zum Backen. Aber auch in herzhaften Küchen, z.B. als Art Risotto ist es zu Hause. Im heutigen Rezept verwende ich ihn zur Herstellung von „Milchreis“.

Als besonderen Pfiff habe ich den Amarant wie Milchreis mit weißem Mandelmus gebunden. Dies macht ihn schön sämig und unterstreicht die nussige Note des Amarants.

Das Rezept ist vegan, von daher habe ich Sojadrink anstatt Milch verwendet.

Bon Appetit

Lesetipp: heiße Kirschen

 

Zutaten

125g Amarant
500ml Sojamilch
nach Geschmack Rohrzucker
etwas Vanille
1-2 EL Mandelmus

Zubereitung

Den Amarant waschen.Zusammen mit Sojadrink, Vanille und Zucker aufkochen.40 Minuten bei kleiner Hitze garen lassen.Dann das Mandelmus einrühren.Fertig.Er schmeckt warm oder kalt.Serviert habe ich ihn mit Himbeeren.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *