Heute zeige ich noch mal ein Rezept aus der leichten Sommerküche.Es ist ein Tomaten-Smoothie mit frischen Kräutern aus meinem Garten. Das Ganze wird mit einem Schuss Olivenöl abgerundet.

Der Smoothie schmeckt als Frühstück oder Zwischenmahlzeit, aber auch als kalte Tomatensuppe.

Als Kräuter habe ich Basilikum, Oregano, Salbei, Rucola sowie Liebstöckel verwendet. Die könne nach Belieben ausgetauscht werden.

Gute Blender findet ihr unter anderem hier!

Bon Appetit

Lesetipp: Grüner Smoothie mit Brennnesseln

 

Zutaten

5 Stück Tomaten
Frische Kräuter wie:
Basilikum
Oregano
Salbei
Liebestöckel
Rucola
Salz
Pfeffer
2 EL Olivenöl

Zubereitung

Die Tomaten mit den Kräutern, Salz, Pfeffer und Olivenöl in den Blender geben.

Fein pürieren.

Kalt genießen.

 
  • Kai

    Voll gut, bisschen wie Gazpacho in klein, oder?! Kann ich mir sehr gut vorstellen, grad an einem heißen Tag, Danke für die Idee!