Linsen sind so vielfältig und lecker. Neben den Tellerlinsen, die wir vor allem als Eintopf kennen, bekommt man heutzutage eine Vielzahl an bunten Sorten zu kaufen, von denen wir auch schon einige im Blog vorgestellt haben.

Zum Beispiel Rote als Suppe und Bratling, grüne Berglinsen zum Fisch in der Kartoffelkruste usw.

Im aktuellen Rezept verwenden wir gelbe Linsen zum Salat.

Die weiteren Zutaten sind u.a. Cherrytomaten, Zwiebeln, viele frische Kräuter und Aceto Balsamico.

Die von mir verwendeten Messer findet ihr unter anderem auch hier!

Bon Appetit

Lesetipp: Italienischer Brotsalat

Zutaten

300g Gelbe Linsen
2 rote Zwiebeln
250g Cherrytomaten
Rucola
Basilikum
Thymian
Salz
Pfeffer
1 große Zehe Knoblauch
nach Geschmack Aceto Balsamico
4 EL Olivenöl

Zubereitung

Die Linsen für 10 bis 15 Minuten in Wasser ohne Salz kochen.Anschließen kalt abspülen.Nun Zwiebeln fein schneiden, zu den Linsen geben und mit Salz, Knoblauch, Pfeffer, Balsamico und Olivenöl marinieren.Anschließend die Cherrytomaten und Kräuter dazugeben.Fertig.
  • Cosi

    Total lecker!!