Die Pesto alla genovese ist die Urform aller Pesto Rezepturen. Sie besteht aus Basilikum, Pinienkernen, Parmesan, Knoblauch, Olivenöl, Pfeffer und Salz. Sie schmeckt zu Pasta, Ciabatta oder auch Solo. Einfach ein Gedicht.

Eine schöne schmackhafte Alternative, die zudem noch den Geldbeutel schont, ist, anstatt Pinienkerne Sonnenblumenkerne zu verwenden.

Die Zubereitung ist sehr einfach.

Also schaut ruhig mal ins Video rein.

Den von mir verwendeten Blender findet ihr unter anderem auch hier!  

Bon Appetit

Lesetipp: Italienischer Brotsalat

Zutaten

50g Bsasilikum
50g Pinienkerne oder Sonnenblumenkerne
50g Parmesan
100ml Olivenöl
Salz
Pfeffer
2-4 Zehen Knoblauch

Zubereitung

Die Pinienkerne bzw. Sonnenblumenkerne in der Pfanne trocken rösten.Nun das Basilikum zupfen und in den Blender geben.Knoblauch, Olivenöl, Salz und Pfeffer dazugeben.Mixen.Anschließend die Pinienkerne (Sonnenblumenkerne) dazugeben und kurz anschlagen.Schließlich den Parmesan reiben, hinzugeben und noch mal kurz mixen.Fertig.