Der Spitzkohl ist eine zarte Kohlsorte, der vor allem in Norddeutschland sehr beliebt ist. Er ist milder im Geschmack als Weißkohl und hat eine leichte süßliche Note. Man kann ihn für alle Weißkraut Rezept verwenden, seine Garzeit ist nur deutlich kürzer.

Besonders gut, schmeckt er als Salat. So haben wir ihn diesmal, da es doch langsam auf Weihnachten zugeht, mit Orangen und Walnüssen zubereitet.

Er schmeckt als Beilagen Salat genau so gut wie zum Abendbrot. Da er sehr standfest ist, kann man ihn auch gut am Vorabend zubereiten und mit auf die Arbeit nehmen.

Salat Schüsseln findet ihr unter anderem auch hier!

 

 

Bon Appetit

Lesetipp: Walnussbrot

Zutaten

1 mittlerer Spitzkohl
1 Zwiebel
1 große Orangen
1/2 bis 1 Zitronen
Salz
Pfeffer
Petersilie
4 EL Walnüsse
200ml Sojasahne oder Sahne
evtl. etwas Rohrzucker

Zubereitung

Den Spitzkohl sehr dünn schneiden. Das kann man auch mit der Küchenmaschine machen.Zwiebeln in Scheiben schneiden und dazugeben.Mit Pfeffer und Salz würzen und mit den Händen durchkneten.Dadurch wird er schön zart.Nun mit Zitronensaft, den Orangenfilet, Nüssen, Petersilie und der Sahne bzw. Sojasahne vollenden,Fertig

One Comment

  1. Hallo lieber Michael von Der Biokoch vielen
    Vielen Dank für die hammermässigen Rezepte
    Du bist einfach Weltklasse!!!!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *