zucchini-nudeln

Ich bin zusammen mit meiner Frau schon einige Male auf komplett rohe Nahrung umgestiegen, einfach um das zu testen. Dieser „Raw-Trend“ ist äußerst spannend, weshalb ich mich freue, dass unsere Sponsoren vom Kosmos-Verlag uns das Buch „Go Raw be alive! So schmeckt gesund“ von Boris Lauser zugeschickt haben. Gleich zwei Exemplare, eines davon ist für euch und kann in einem Gewinnspiel gewonnen werden. Unten im Artikel gibt es weitere Informationen dazu.

Das Buch von Boris Lauser ist äußerst hochwertig aufgemacht, mit sehr netten Bildern, was den Preis von 19,99 Euro in meinen Augen rechtfertigt. Wichtiger ist natürlich der Inhalt, aber auch der gefällt mir ziemlich gut. Boris schafft es in einfachen Worten die Philosophie hinter der Rohkost-Bewegung zu erklären und aufzuzeigen, warum es gesund ist diesen Weg zu wählen.

Viele denken, dass man nur ein paar rohe Möhren am Tag essen kann, wenn sie von dem Rohkost-Trend hören. Doch das ist nicht richtig. Wer sich näher mit dem Thema beschäftigt, wird viele spannende Rezepte finden, von denen ich einige in meinem Blog bereits vorgestellt habe. Boris hat in seinem Buch ebenfalls einige innovative Rezeptideen, von denen ich zwei etwas einfachere ausprobieren wollte.

zucchini-nudeln-herstellen

Für ein leichtes Mittagessen, das sich auch perfekt für ein Ostermenü eignet, entschied ich mich die Zucchini-Pasta zu machen. Aus rohen Zucchini wohlgemerkt, dazu gibt es eine Pesto und Paranussparmesan. Um die Zucchini in Nudeln zu verwandeln, benötigt ihr einen Spiralschneider. Den findet ihr beispielsweise bei Amazon recht günstig (Link zum Angebot). Auf den Bildern hier im Artikel seht ihr, wie das dann ausschaut.

Dazu gab es den Rote-Bete-Fenchel-Saft mit viel Rote-Bete, Fenchelknolle, Gurke, Staudensellerie und einigen anderen Zutaten. Um aus der Roten-Bete und den anderen rohen Zutaten einen leckeren Saft zu bekommen, jagt ihr sie einfach durch den Entsafter. Fertig, viel einfacher kann man sich selbst kaum etwas Gutes tun!

rotebeetesaft

Das Buch „Go Raw be alive“ von Boris Lauser hat mir ziemlich gut gefallen. Man bekommt einen schnellen Überblick über die Rohkost-Küche inklusive zahlreicher Rezepte.

Jetzt seid ihr an der Reihe und könnt das Buch bei uns gewinnen! Veröffentlicht einfach ein Kommentar unter diesem Artikel und erzählt uns, warum ihr das Buch gerne haben würdet. Per Zufallsgenerator wählen wir dann am 12. April um 23:59 Uhr einen Gewinner. Bitte gebt eure echte E-Mail-Adresse an, damit wir euch im Falle eines Gewinns auch kontaktieren können!

Gewinnspiel beendet

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

13 Comments

  1. Ich mache mir seit einiger Zeit fast täglich Grüne Smoothies und habe auch schon einmal die Zucchini-Pasta gemacht.
    Würde mich über das Buch sehr freuen 😉

  2. Ich will das Buch unbedingt lesen, da ich die Ernährung für den wichtigsten Teil der Gesundheit halte und mit diesem Buch meinen Informationshunger sättigen möchte 🙂

  3. Hallo Michael,

    das Buch klingt ja interessant! Ich würde mich sehr über dieses Buch freuen, denn ich denke gerade im Sommer, an heißen Tagen, ist so ein leichtes, rohes Gericht genau das richtige. Oder am Abend, nach demSport.

    Viele Grüße
    Jenny

  4. Marita Rüter

    Rezepte mit naturbelassenen, vitalstoffreichen LEBENSmitteln interessieren mich sehr, da ich mit einem großen Anteil unerhitzter Frischkost vielerlei Beschwerden (ohne Einnahme von Medikamenten) so verbessern konnte, dass ich schon seit mehreren Jahren fast beschwerdefrei bin. 🙂
    Liebe Grüße, Marita Rüter

  5. Curic Stjepan

    Wir haben seit Jahren ein Gemüseabo. Jede Woche bekommen wir so frisches Saisongemüse und Kräutern geliefert. Deshalb käme uns dieses Buch gerade recht, um uns weiterhin gesund zu ernähren.

  6. Hallo,

    das kommt genau richtig! Ich hatte vor Kurzem ein Rohkostseminar und war ganz angetan. Zudem fühle ich mit dem kommenden Frühling Lust auf frisches und ungegartes Essen. Ich freue mich schon wahnsinnig auf die erste eigene Ernte um damit meine erste Rohkost Phase zu starten. Das Buch dazu wäre genial!

  7. Hallo Michael,
    was für ein tolles Bericht!
    Man kriegt ja sofort Lust nicht mehr den Herd anzuschmeissen,sondern alles roh und somit vitaminreicher zu verzehren!
    Es wäre eine tolle Lösung für den Sommer und die Bikinifigur!
    Habe vor ein paar Tagen überlegt endlch einen Leistungsstarken Mixer ins Haus zu holen….das wäre eine tolle Entscheidung,wenn das Buch noch als Krönung ins Haus flattert…dann könnte ich richtig loslegen…….deshalb werde ich jetzt ins Lostopf hüpfen!

    Liebe Grüße
    Maya

    mbecky75(ääääääääääät)aol.com

    Frohe Ostern!

  8. Hey Michael,
    Raw is in the Air….Raw is in the Air….
    ich ernähre mich seit 3 Monaten Vegan,dadurch bin ich auf die Raw Küche gestoßen.
    Im Sommer könnte ich es mir durchaus vorstellen mich zu 80% roh zu ernähren.
    Deshalb wäre es schön, das Buch noch zu Gewinnen um richtig durchstarten zu können!

    Schöne feiertage!
    Grüße
    Fery

  9. Christina

    Hallo!
    Das klingt ja wirklich sehr spannend! Da ich selbst unter einigen Allergien leide, beschäftige ich mich seit Kurzem mit dem Thema in der Hoffnung auf etwas Besserung.
    Dieses Buch interessiert mich deshalb sehr 🙂

  10. eine Freundin ernährt sich von Rohkost und ich möchte gerne mehr darüber wissen

  11. Hallo,
    erstmal hat mir dein Artikel gut gefallen. Das ist ein Grund warum ich das Buch gerne hätte und dann die tollen gesunden Rezepte. Die ich einfach gerne ausprobieren würde.

    Gruß Linny

  12. Lieber Michael,

    ich lebe seit 2 Jahren vegan und seit einiger Zeit versuche ich mich auch überwiegend von Rohkost zu ernähren. Ich kann nur sagen „roh macht gesund, fit und froh“! Deshalb möchte ich mehr über Rohkost erfahren und meine noch beschränkten Rezeptkenntnisse erweitern und würde mich riesig über das Buch freuen!!
    Grüße Valo

  13. Ich habe das Buch bei einer Freundin gesehen und war gleich sehr interessiert.Würde die Rezepte auch selbst gerne einmal ausprobieren

    Grüsse A.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.