Ich werde immer gefragt, wie wir unsere ganzen frischen Kräuter das Jahr über verwenden. Diesmal widme ich mich der Pfefferminze, von denen ich mehrere Sorten im Garten habe. Ein Großteil davon wird getrocknet und zu Pfefferminztee verwendet.

Eine weitere Verwendungsmöglichkeit ist eine Pfefferminz-Limonade herzustellen. Als Basis dafür wird auch hier Pfefferminztee, der aber mit Zitrone, Rohrzucker und frischer Minze aufgepeppt wird und anschließend mit Mineralwasser serviert wird.

Ein Getränk nicht nur für die heißen Tage.

Glaskanne für Tee findet ihr u.a. auch hier. Link zum Angebot

 

Bon Appetit

Lesetipp: Rosensirup

 

Zutaten

3 EL Pfefferminze getrocknete
ein paar Stengel Pfefferminze
1 Zitrone
4 EL Rohrzucker
1 Liter Wasser

Zubereitung

Zuerst einen Pfefferminztee herstellen und 10 Minuten ziehen lassen.Dann ab sieben und Rohrzucker, Zitrone und frische Minze dazugeben.Auskühlen lassen.Anschließend 1/3 von dem Limonaden Grundstoff in ein Glas geben und mit Mineralwasser auffüllen.Eiskalt genießen, gerne auch mit viel Eiswürfel.Fertig.P.S.: Rohrzucker könnt ihr natürlich nach Geschmack variieren