Wenn man jetzt über den Markt geht, sieht man schon die typischen Obst- und Gemüsesorten für den Herbst. Das sind Wirsing, Weißkohl, Rote Bete, Äpfel, Birnen und Zwetschgen. Aus Letzteren machen wir diesmal ein Crumble.

Da wir das Rezept diesmal glutenfrei umgesetzt haben, wurde das Mehl für die Streusel komplett durch gemahlene Mandeln ersetzt. Das Ergebnis ist ein sehr nussiges leckeres Dessert. Mit Vanillesoße zusammen ein Hochgenuss für die letzten sonnigen Sommertage.

Lust auf weitere Zwetschgen Rezept:

Zwetschenkuchen

Glasierte Pflaumen

Pflaumeneis

 

Kleine Auflaufformen findet ihr u.a auch hier. Link zum Angebot

 

Bon Appetit

Lesetipp:  Vanillesoße

 

Zutaten

800g Zwetschgen
4 EL Rohrzucker
2 TL Zimt
für den Crumble
320g Mandeln
250g Rohrzucker
200g Butter oder Margarine

Zubereitung

Zwetschgen halbieren und mit Zucker und Zimt bestreuen.Mandeln, Rohrzucker und kalte Butter (Margarine) mischen.Zwetschgen in eine Auflaufform legen und mit der Mandelmasse bedecken.Für 5 Minuten bei 240°C Oberhitze überbacken.Mit Vanillesoße servieren.

One Comment

  1. Ich bin erstaunt das es mit Vanillesoße serviert ist. Ist das wirklich die beste Soße?

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *