Auch ein Sandwich muss nicht langweilig sein. Den Beweis tritt hier unser Grillkäse Sandwich an, das neben Halloumi aus Paprika Antipasti und Rucola besteht. Als Brot eignet sich hier Ciabatta oder ein Zwiebelbaguette gleichermaßen.

Das Sandwich schmeckt warm und kalt. Wichtig ist jedoch, dass der Halloumi einmal richtig gebraten wurde. Weitere Zutaten sind dann noch Tomatenmark, Senf (gerne auch süßer Senf) und Zwiebeln. Aber lasst hier eurer Phantasie ruhig freien Lauf. Dann entstehen sowieso die besten Kreationen.

Also, viel Spaß beim anschauen und nachkochen.

Gute Grillpfannen findet Ihr u.a auch hier. Link zum Angebot

 

Bon Appetit

Lesetipp: Paprika Antipasti

 

Zutaten

4 Stücke Halloumi
4 große oder 8 kleine Stücke Paprika Antipasti
40g Rucola
1 rote Zwiebel
60g Tomatenmark
40g Senf
1 ganzes Baguette oder Ciabatta
etwas Pfeffer
zum Braten Öl

Zubereitung

Zuerst müsst ihr die Paprika Antipasti herstellen.Wenn es mal richtig schnell gehen muss, kann man diese auch kaufen.Nun zum eigentlichen Rezept.Den Halloumi von beiden Seiten je nach Jahreszeit Grillen oder Braten.Dann ein entsprechendes Stück Ciabatta zurecht schneiden und je eine Seite mit Tomatenmark und Senf bestreichen.Anschließend mit Paprika Antipasti, Grillkäse, Rucola und Zwiebeln füllen.Warm oder kalt genießen.