Schichtsalat ist nicht nur ein sehr beliebtes Partyrezept, er eignet sich auch besonders gut zum Mitnehmen. Er kann sehr vielseitig aussehen, so empfehle ich immer, die Reste vom Vorabend mit einzubauen.

Als Transportgefäß geht sehr gut ein Einmachglas, am besten mit Gummiring, damit auch keine Salatsoße unterwegs auslaufen kann.

Für unser Rezept heute haben wir Kichererbsen Nudeln verwendet. Sie schmecken nicht nur sehr gut, sondern sind auch glutenfrei und rein pflanzlich. Die weiteren Zutaten sind Möhre, Zwiebeln, Eisbergsalat, Kürbiskeren und ein Dressing aus Sojasahne, Kräutern und Zitronensaft.

Vor dem Essen stellt ihr den Salat einfach für eine Minute auf den Kopf, so läuft das Dressing über den ganzen Salat.

Dann heißt es nur noch genießen.

Einmachgläser findet Ihr u.a auch hier. Link zum Angebot

 

Bon Appetit

Lesetipp: Grillkäse Sandwich

 

Zutaten

100g gekocht Nudeln z.B. Kichererbsen Nudeln
100ml Sojasahne
1/2 Zitrone Zitronensaft
Kräuter z.B. Basilikum, Oregano, Petersilie
Salz, Pfeffer
1 Möhre
1/2 Zwiebel
1 Tomate
ein paar Blätter Eisbergsalat
1 EL Kürbiskerne

Zubereitung

Gekochte Nudeln in das Glas füllen.Die Salatsoße aus Sojasahne, Zitronensaft, frischen Kräutern, Salz und Pfeffer herstellen.Dann über die Nudeln geben.Nun erst die festen Bestandteile wie Möhren, Zwiebeln oder Paprika einfüllen.Anschießend die Tomaten.Dann den fein geschnittenen Eisberg Salat und zum Schluss die Kürbiskerne.Das Gals gut verschließen und fertig ist es zum Transport.