Gesund und lecker! Geht das? Klar! Geht das auch mit was Süßem? Auch das geht. Zum Beispiel mit unserem Amarant-Nuss-Riegel. Der schmeckt nicht nur zu Weihnachtszeit, sondern das ganze Jahr.

Die Herstellung ist denkbar einfach.

Alle Zutaten werden gut miteinander verarbeiten und mit einer dünnen Kruste aus Zartbitterschokolade vollendet.

Der Riegel ist durch seine Zusammensetzung vegan und glutenfrei. Er eignet sich als gesundes Naschwerk, sowie als Energieriegel für Sportler.

Also, viel Spaß beim Zuschauen und nachmachen.

Gutes Nussmus bekommt Ihr u.a auch hier. Link zum Angebot

 

Bon Appetit

Lesetipp: Rohkost Kekse

 

 

Zutaten

250g Nussmus
80g Amarant pepufft
2 TL Kokosöl
1 TL Zimt
100g Zartbitterschokolade
10 Stück ohne Kern Softdatteln
60g Mandeln
60g Kürbiskerne
20g Kokosnussspäne

Zubereitung

Die Nüsse und Saaten in einer Pfanne rösten.Dann die Datteln klein schneiden oder hacken.Mit dem Nussmus, Kokosöl und Zimt gut vermischen.Nun zuerst die Nüsse und Saaten, dann den Amarant hinzugeben.Wieder gut verarbeiten und in eine mit Backpapier ausgelegte Form geben.Fest andrücken.Jetzt die Schokolade schmelzen und auf die Riegelmasse geben.Gut verteilen und mit den Kokosnussraspeln verzieren.Für 2 Stunden kalt stellen. Wer es eilig hat kann sie auch für 30 bis 60 Minuten ins Gefrierfach packen.Schließlich in die gewünscht Größe schneiden und genießen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *