Frische Salate sind ein Kernthema unseres Blogs. So zeigen wir heute ein Sesamdressing mit Granatapfel. Die Grundlage bildet hier weißes Tahin.

Dies bekommt ihr im Bioladen, Reformhaus oder in türkischen Geschäften. Aber mittlerweile hält es auch in herkömmlichen Supermärkten Einzug.

Das einzige Fett im Salat kommt von der weißen Sesampaste, zusammen mit den ganzen Kräutern, frischem Zitronensaft und Granatapfelkernen, ist es wahrhaft ein gesundes und super leckeres Dressing.

Sesamdressing
Sesamdressing

Dies tritt mal wieder den Beweis an, dass gesund kochen, lecker is(s)t.

Die Salatsoße passt zu allen Blattsalaten sehr gut. Wir haben sie mit Romana Salat aus unserem Hochbeet gegessen.

Sommerliche Grüße

Euer Michael

Die Tahin Paste bekommt ihr u.a. auch hier:

Lesetipp: Granatapfeldressing

 

Rezept für 2 Personen

1 EL Tahin (Sesampaste)

½ Zitrone (Saft)

½ Zwiebel

½ Knoblauchzehe

1 Bund frische Kräuter wie: Schnittknoblauch, Liebstöckel, Basilikum, Oregano, etc. nach Saison

¼ Granatapfel

n.B. Meersalz

n.B. Pfeffer

 

Sesamdressing mit Granatapfel
Sesamdressing mit Granatapfel

Schwierigkeitsgrat: einfach

Arbeitszeit: 5 Minuten

Kochzeit: entfällt

Zubereitung:

Die Sesampaste in eine Schüssel geben.

Mit dem Saft einer halben Zitrone glatt rühren.

Mit Salz und Pfeffer würzen.

Dann zerdrückten Knoblauch und gewürfelte Zwiebeln hinzugeben.

Nun die frischen Kräuter kleinschneiden und dazugeben.

Dann von einem Viertel Granatapfel die Kerne heraus lösen und ebenfalls dazugeben.

Fertig.

Das Dressing passt zu allen Blattsalaten.

One Comment

  1. Wie immer ein Augen-und Gaumenschmaus deine Videos/Rezepte!
    Danke!
    Tahin ist meine Alternative zu Senf, wenn ich Dressings abbinden möchte.
    Megagenial ist (dunkles) Tahin mit Orangenabrieb und -saft zu Feldsalat mit Orangenfilets.
    Mache gleich deine Variante mit Zitrone und Granatapfel.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *