Grüne Bohnen gehören auf jede Speisekarte. Sie lassen sich einfach zubereiten und sind bei Groß und Klein gleichermaßen beliebt.

Es gibt zwei Wege wie man sie kocht. Wir zeigen hier im Video beide Varianten. Es kommt nur darauf an, ob ihr sie zum direkt essen kocht, oder das Gemüse beispielsweise für das Abendessen vorbereitet.

Bohnenkraut mit Biene
Bohnenkraut mit Biene

Die Variante II ist dann auch die Zubereitung, wenn ihr Bohnen selber einfrieren wollt.

Bohnen Variante I und II
Bohnen Variante I und II

Beide Rezepte sind von den Zutaten her absolut identisch.

Euer Michael

Die im Video verwendete Pfanne findet ihr u.a. auch hier: Link zum Angebot

 

Lesetipp: Wirsing Grundrezept

 

 

Rezept für 4 Personen:

 800 g grüne Bohnen

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

Nach Belieben: Meersalz, Pfeffer und Muskat

2 Zweig Bohnenkraut oder ½ TL getrocknetes Bohnenkraut

40 g Butter oder Margarine

Schwierigkeitsgrat: einfach

Arbeitszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 15 bis 20 Minuten

Gesamtzeit: 30 Minuten

Zubereitung:

Variante I. (zum sofort essen)

Die Bohnen putzen.

Zwiebeln und Knoblauch kleinschneiden.

In etwas Butter oder Margarine anbraten.

Die Bohnen dazugeben und mit Salz, Pfeffer, Muskat und Bohnenkraut würzen.

Mit etwas Wasser angießen und bei geschlossenem Topf 15 bis 20 Minuten dünsten.

Grüne Bohnen vom Markt
Grüne Bohnen vom Markt

Variante II: (zum einfrieren oder Vorbereitung für später)

Die Bohnen putzen.

Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen.

Die Bohnen mit dem Bohnenkraut ins kochende Wasser geben.

Zum Einfrieren 5 Minuten kochen lassen und zum später Essen 10 Minuten kochen.

Danach in eiskaltem Wasser abschrecken und zur Wiederverwendung in den Kühlschrank stellen.

Fertiggestellt werden sie dann wie bei Variante I.

Dafür kleingeschnittene Zwiebeln und Knoblauch in Butter bzw. Margarine andünsten.

Dann die Bohnen mit dem Bohnenkraut dazugeben, sowie mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Für 5 bis 10 Minuten dünsten.

Fertig.

Grüne Bohnen gekocht
Grüne Bohnen gekocht

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *