Es gibt kaum ein Lebensmittel, dass man so vielseitig zubereiten kann wie Kartoffeln. Die einst von den Deutschen so verschmähte Ackerfrucht, ist heute nicht mehr von unserem Speisezettel weg zu denken. Wir machen heute aus ihr Gewürzkartoffeln.

Die Gewürzkartoffeln sind sehr einfach in ihrer Zubereitung. Aber wie es so häufig ist, schmeckt das einfache mit am besten.

Wichtig für dieses Rezept, ist vor allem ein gutes Grundprodukt. So haben wir Bio Kartoffeln der Sorte Linda hierfür verwendet.

Kartoffeln der Sorte Linda
Kartoffeln der Sorte Linda

Ich finde immer, bei Kartoffeln merkt man ganz besonders, ob sie aus konventionellem Anbau, oder aus regionalem Anbau, am besten in Demeter oder Bioland Qualität, sind.

Der Geschmack ist einfach um ein Vielfaches besser.

 

Die Kartoffeln passen als Beilage das ganze Jahr. Denn sie schmecken sowohl zum Grillen, als Beilage zu festlichen Menüs, als auch zu einer Vielzahl von anderen Gerichten.

Wir haben sie zu einer großen Portion Zuckerhut Salat gegessen.

Einfach ein Genuss.

Viel Spaß beim nachkochen

Euer Michael

Den im Video verwendeten Blender findet ihr u.a. auch hier:

Lesetipp: Grüner Salat

Gebackene Gewürz-Kartoffeln
Gebackene Gewürz-Kartoffeln

 

Rezept für 4 Personen:

20 mittlere Kartoffeln

2 Knoblauchzehen

1 TL Paprika

½ TL Kräuter der Provence

20 ml Olivenöl

Nach Belieben Salz

Nach Belieben Pfeffer

Gewürz-Kartoffeln
Gewürz-Kartoffeln

Schwierigkeitsgrat: leicht

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Backzeit: 60 Minuten bei 160°C

Gesamtzeit: 80 Minuten

Zubereitung:

Die Kartoffeln sehr gut waschen. Am besten auch mit einer Küchenbürste abreiben.

Dann alle Gewürze und das Olivenöl in einen Blender geben und mixen.

Nun die Kartoffeln fächerförmig einschneiden, sodass Rillen entstehen.

Jetzt das Gewürz-Öl mit einem Pinsel auf den Kartoffeln verteilen und dabei möglichst tief in die Rillen pinseln.

Schließlich kommen die Kartoffeln bei 160°C für 60 Minuten in den Backofen.

Fertig

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.