Heute gibt es wieder ein Rezept aus der leichten Sommerküche. Wir zeigen grünen Spargel aus dem Backofen. Das Rezept ist einfach in der Zubereitung und wieder sehr lecker.

Grüner Spargel wird auch in Deutschland immer beliebter. Durch seinen kräftigen Geschmack passt er zu einer Vielzahl an Gerichten.

Wir bereiten ihn heute im Backofen zu.

Eine Variante, die sich sehr gut vorbereiten lässt, so hat man die Hände für andere Dinge frei.

Als Backofenform haben wir den Römertopf gewählt, in ihm kann man sehr schonend und fettarm garen.

Viel Spaß beim Anschauen vom Video und nachkochen.

Euer Michael

Römertöpfe findet ihr z.B. auch hier:

Rezept für 4 Personen

1 kg grüner Spargel

500g Cherrytomaten

1 Bio Zitrone

Etwas Olivenöl

1 Knoblauchzehe

200 ml Wasser

Meersalz

Pfeffer

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kochzeit: 45 Minuten (35 Minuten)

Gesamtzeit: 60 Minuten

Zubereitung:

Grüner Spargel muss man eigentlich nicht schälen.

Aber wenn der Spargel so lang ist, wie hier im Video, müsst ihr die Enden mit einem Sparschäler schälen, sonst sind diese doch zu hart.

Wenn ihr einen Römertopf verwendet, denkt daran diesen 30-60 Minuten zu wässern, sonst platzt dieser im Backofen.

Nun die Backform mit etwas Olivenöl einpinseln.

Eine Knoblauchzehe zerdrücken und in die Form legen.

Dann den grünen Spargel hineingeben.

grüner Spargel.

Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Cherrytomaten zum Spargel geben.

Nun die Zitrone in dünne Scheiben schneiden und den Spargel damit bedecken.

Schließlich mit etwas Wasser angießen.

Die Backofenform zudecken und für 45 Minuten in den kalten Backofen geben.

Wenn ihr eine andere Backform verwendet, könnt ihr den Ofen vorheizen. So verkürzt sich die Garzeit auf 35 Minuten.

Fertig.

Der Spargel passt zu einer Vielzahl an Gerichten. Wir haben ihn mit Tofu-Frikadellen serviert