Wir haben heute herrliche 25°C. Was passt da besser als ein frischer knackiger Salat mit einem würzigen Feta-Dressing.

Salat gehört zu jedem Essen einfach dazu.

Ich selber genieße häufig zum Mittagessen einfach nur einen großen Salat. Da ist es umso wichtiger immer Abwechslung hineinzubringen.

So zeigen wir heute diesen leckeren Salat mit einem Feta-Dressing.

Die weiteren Bestandteile variieren im laufe des Jahres, je nach dem was der Garten und Markt so hergibt.

Salatöl benötigt man übrigens nicht für den Salat, der Feta und die Walnüsse haben ausreichend davon.

Ich wünsche Euch einen knackigen Salat Genuß.

Euer Michael

Unser Buch: Frühstücken mit „DerBioKoch“ Michael Tokarski könnt ihr hier bestellen: https://amzn.to/2rXdL6L

 

Rezept für 2 Personen (Beilage) oder 1 als Hauptmahlzeit

½ Kopf Blattsalat eurer Wahl

75g Feta

Saft von einer halben Zitrone

1 rote Zwiebel

1 Knoblauchzehe

3 Tomaten

¼ Salatgurke

Etwas glatte Petersilie

10 g Walnüsse

Meersalz

Pfeffer

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kochzeit: 0 Minuten

Gesamtzeit: 15 Minuten

Zubereitung:

Salat, Gurken, Tomaten, Zwiebeln waschen und kleinschneiden.

Petersilie fein hacken.

Den Feta in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken.

Mit Zitronensaft angießen und gut verrühren.

Nun den Knoblauch hineinpressen und mit Pfeffer und wenig Salz würzen.

Der Feta hat eigentlich schon genug Salz.

Schließlich die kleingeschnittenen weiteren Zutaten dazugeben und unterheben.

Fertig.