Das Finale unserer Grünkohl Reihe sind Grünkohl-Chips. Wir haben sie mit einer selbst gemachten veganen Frischkäsecreme, die auf gemahlenen Mandel basiert, gewürzt. Anschließend werden sie im Dörrgerät oder Backofen getrocknet.

Da wir uns für eine Rohkost Qualität entschieden haben, trocknen wir sie bei 41°C. Alternativ geht es auch gut im Backofen bei 50°C mit leicht geöffneter Tür.

So brauchen die Chips rund 5 Stunden. Mal mehr mal weniger, das hängt immer von vielen Faktoren ab.

Wem dies zu lange dauert, kann sie auch bei 150°C im Backofen machen. So benötigen sie nur 30 Minuten. Dann sind nicht ganz so viele tolle Inhaltsstoffe drin, aber gesund und lecker, sind sie immer noch.

Das von mir verwendete Dörrgerät (ähnliches Model) findet ihr u.a. auch hier: Link zum Angebot.

Bon Appetit

Lesetipp: Grünkohl Superfood

Zutaten

50g Grünkohl
3 EL Mandeln gemahlen
2 EL Zitronensaft
2 EL Olivenöl
1 EL Wasser
etwas Knoblauch
1 TL Salatkräuter wie Dill, Schnittlauch, Petersilie, Sellerie, Liebstöckel getrocknet
etwas Salz

Zubereitung

Grünkohl waschen und von den Stielen befreien.Grob zupfen.Die vegane Käsecreme wie im Video gezeigt herstellen.Den Grünkohl damit gut vermischen.Auf das Blech geben und trocknen.Fertig.