Passend zu Nikolaus zeigen wir heute gefüllte Lebkuchenherzen. Es sind sie soft zarten gefüllt mit selbst gemachter Orangenmarmelade. Überzogen sind sie mit einer 75% Schokolade. Das Zusammenspiel von süßem Teig, fruchtiger Konfitüre und dunkler Schokolade, reizt alle unsere Geschmacksknospen im Mund. Also, ein Gebäck mit Suchtgefahr J

Die Herstellung ist diesmal etwas aufwendiger als bei vielen meiner Rezepte, aber Nikolaus bzw. Weihnachten ist ja nicht jeder Tag.

Das Rezept für die Orangenmarmelade findet ihr hier im Blog. Es ist noch aus unseren Anfängen, aber das Schöne ist ja, das Rezepte nie alt werden.

 

Gute Küchenmaschinen, findet diese unter anderem auch hier!

 

 

Bon Appetit

Lesetipp: Orangenkonfitüre

Zutaten

Für den Rührteig
250g Mehl
250g Rohrzucker
1/2 Päckchen Backpulver
1 Messerspitze Vanille
150g Mandeln gemahlen
2 EL Honig
250ml Milch
3 Eier
1 EL Lebkuchengewürz
1 EL Kakao
Für die Füllung
100g Orangenmarmelade
Für die Glasur
500g Schokolade 75% oder
Schokoglasur

Zubereitung

Aus allen Zutaten wie gewohnt einen Rührteig herstellen.In die Form geben und für 15-20 Minuten bei 160°C backen.Nach dem auskühlen, halbieren und mit Orangenmarmelade bestreichen und zusammendrücken.Mit dunkler Schokolade oder Schokoglasur einpinseln.Fertig.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.