Salut und Hallo, passend zum Grillen, zeige ich heute im Video einen Pellkartoffelsalat.

Als Kartoffelsorte habe ich mal wieder Linda gewählt.

Sie ist und bleibt mein persönlicher Favorit und ist auch bestens für Salate geeignet.

Abgerundet wird der Kartoffelsalat mit vielen frischen Kräutern aus dem Garten.

Wie z.B. Liebstöckel, Schnittlauch, etwas Kümmelgrün, usw.

Zur Zubereitung:

  1. Zuerst die Pellkartoffeln kochen und anschließend pellen.
  2. Dann in Scheiben schneiden.
  3. Nun aus Gurkenfond (oder alternativ: Gemüsebrühe mit Essig) aufkochen.
  4. In den Fond Senf, Salz, Pfeffer und Salatöl einrühren.
  5. Mit der Marinade die Kartoffeln übergießen. Bei Seite stellen.
  6. Jetzt die Zwiebel in feine Würfel schneiden.
  7. Dann die Kräuter mit einer Schere oder Messer ebenfalls fein schneiden.
  8. Beide zu den Pellkartoffeln geben.
  9. Gut verrühren und evtl. nachschmecken.

Fertig ist ein leckerer Pellkartoffelsalat, der zum Grillen, oder zu sehr vielen Gelegenheiten gereicht werden kann.

Bon Appetit

Lesetipp: Nudelsalat mit Pesto

Rezept für 4 Personen

  • 1kg Kartoffeln gepellt ungefähr 800g
  • Salz
  • Pfeffer
  • Schnittlauch
  • Petersilie und oder Liebstöckel
  • Frühlingslauch oder Heckenzwiebel
  • Evtl. etwas Kümmel grün
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 EL Senf
  • 300ml Gurkenfond oder 250ml Gemüsebrühe und 2 EL Essig
  • 80ml Öl z.B. Raps- oder Sonnenblumenöl