Hauptgerichte

Cremiges Kartoffelgratin ohne Käse

Dieser Artikel enthält möglicherweise Werbelinks. Das bedeutet, dass wir beim Kauf eine kleine Provision bekommen. Der Preis ändert sich dadurch nicht, aber du unterstützt meine Webseite.

Kartoffelgratin oder Gratin dauphinois wie es in Frankreich heißt, ist ein Gericht aus rohen Kartoffelscheiben die mit Sahne im Backofen gebacken werden. Wir zeigen heute eine vegane Variante, die mit Sicherheit bei allen Gästen sehr gut ankommt.

Die von uns verwendete Flüssigkeit besteht aus Mandeldrink. Hier bitte die geröstete ohne Zucker für verwenden. Die nicht geröstete schmeckt stark nach Marzipan. Diese verwende ich nur für Süßspeisen.

Wir peppen die Mandelmilch mit Mandelmus und Olivenöl auf. So bekommen wir eine Creme mit ungefähr 20% Fett hin. Sahne hat 30%.

Würzen tun wir sie klassisch mit Knoblauch, Muskat, Salz und Pfeffer.

Hinzu kommt etwas Lauch und Staudensellerie, die wir auf den Boden der Backform geben. Dies verstärkt noch das allgemeine Aroma.

Ob ein Gratin mit oder ohne Käse zubereitet wird, da streiten sich die Geister.

Definitiv gibt es beide Varianten in Frankreich. Das hängt ganz von der Region ab, wo es serviert wird.

So ein Kartoffelgratin ist fast universell einsetzbar. Ob Gartenparty oder Festtagsschmaus. Es schmeckt einfach Groß und Klein.

Nun aber viel Spaß beim Video.

Euer Michael

Cremiges Kartoffelgratin ohne Käse

Recipe by MichaelCourse: Hauptgerichte
Servings

4

servings
Prep time

20

minutes
Cooking time

30

minutes
Calories

346

kcal

Zutaten

  • 1,2 kg Kartoffeln (1 kg geschält)

  • 375 ml Mandeldrink geröstet ohne Zucker

  • 3 EL Mandelmus

  • 30 ml Olivenöl

  • 100 g Lauch

  • 100g Staudensellerie

  • 1 Zehe Knoblauch

  • Salz, Pfeffer und Muskat

Anweisungen

  • Die Kartoffeln schälen.
  • Eine ofenfeste Backform mit Olivenöl einpinseln.
  • Lauch und Staudensellerie sehr fein schneiden und auf den Boden der Backform verteilen.
  • Die Kartoffeln fein hobeln und in die Backform schichten.
  • Die Mandelmilch mit Knoblauch und den Gewürzen mixen.
  • Olivenöl und Mandelmus dazugeben und kurz mixen, damit sich alles gut vermischt.
  • Die Kartoffeln mit 3/4 der Flüssigkeit begießen.
  • Etwas durchmischen damit sich die Gewürze verteilen.
  • Mit der restlichen Flüssigkeit angießen.
  • Bei 180°C für 60 Minuten in den Backofen geben.
  • Fertig.